Bolivien_58 (Large)_HL

Für einige Zeit haben wir momentan unser Lager in La Paz aufgeschlagen – wir fühlten uns trotz Chaos sofort wohl in dieser Stadt und sie eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Touren und Ausflüge in alle Richtungen.

Unser erster führt uns zum Chacaltaya, einem Berg in der bolivianischen Cordillera Real.Die Landschaft ist fast surreal – schroffe Gipfel, dunkle Wolken und vielfarbige Lagunen…

IMG_2217 (Large) Bolivien_108 (Large)Bolivien_58 (Large)Bolivien_42 (Large) Bolivien_50 (Large)Bolivien_26 (Large)

Der Vorteil am Chacaltaya: man kann quasi bis fast ganz zum Gipfel mit dem Auto fahren. So stolpern wir auf 5.200m aus unserem Jeep und müssen uns somit „nur“ noch 200 Höhenmeter nach oben schleppen! Oben feiern wir unseren persönlich neuen Höhenrekord: 5.421 Meter!

Bolivien_34 (Large) Bolivien_89 (Large) Bolivien_94 (Large)

Der Chacaltaya war einmal das höchstgelegene Skigebiet der Welt, doch ausser einer ungenutzten Skihütte des österreichischen Alpenvereins und den Überresten eines Schlepplifts ist davon nicht mehr viel zu erkennen. Durch die globale Erwärmung gibt es heute nur noch 2 Wochen im Jahr Schnee, seit 5 Jahren ist der Skibetrieb bereits eingestellt. Kaum vorstellbar dass es hier vor 45 Jahren noch 50m (!) hohen Schnee und riesige Gletscher gab…

Bolivien_99 (Large)

Das ist alles, was vom Gletscher noch übrig ist…

Bolivien_74 (Large) Bolivien_82 (Large) Bolivien_67 (Large)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>