Viel zu reisen und viel von der Welt zu sehen, hat einen weiteren großen Vorteil: man lernt all die positiven Seiten der eigenen Heimat umso mehr zu schätzen. Besonders die letzen Wochen vor unserer Abreise haben wir mit offenen Augen für die Schönheit Münchens und Bayerns verbracht – und all die Dinge, von denen wir jetzt schon wissen, dass wir sie vermissen werden, umso bewusster genossen.

IMG_0760 (Large) IMG_0834 (Large) IMG_0844 (Large) IMG_0851 (Large) IMG_0865 (Large)

Hier sind 5 Dinge, die wir vermissen werden:

1. Münchner Biergärten

Mal ehrlich: den Tag mit einem Kühlen Bierchen unter einem schattigen Kastanienbaum zu beenden und eine selbst mitgebrachte Brotzeit zu verspeisen – das ist die Definition von Gemütlichkeit.

IMG_0757 (Large) IMG_0632 (Large) IMG_0768 (Large)

2. Heiße Sommertage am Eisbach

Bei über 30 Grad gibt es keinen besseren Ort als den Münchner Eisbach im Englischen Garten oder die Isar (auch wenn sich das noch Tausende andere denken).

IMG_0725 (Large) IMG_0736 (Large) IMG_0739 (Large) IMG_0744 (Large) IMG_0747 (Large)Die berühmten Eisbach-Surfer lassen sich allerdings das ganze Jahr über beobachten… IMG_0801 (Large) IMG_0810 (Large) IMG_0819 (Large)

3. Das Oktoberfest

Am 20. September diesen Jahres um 12 Uhr wird uns als bekennende Wiesn-Fans und passionierte Wiesn-Kellner sicherlich ein wenig das Herz bluten.

IMG_9983 (Large) IMG_9988 (Large)

4. Das Essen (oooh, das Essen!)

Bayrische Brotzeit, Kaiserschmarrn, Käsespätzle, Obatzda und natürlich das bayrische Grundnahrungsmittel (Bier) haben wir ebenfalls nochmal zur Genüge genossen.

IMG_0753 (Large) IMG_0895 (Large) IMG_7644 (Large)

5. Das Umland

Mit das Beste daran in München zu wohnen, ist die Tatsache, dass man sich nur eine gute Stunde in den Zug setzen muss, um in die Alpen zu kommen – jedes Mal ein kleiner Kurzurlaub.

IMG_0641 (Large) IMG_0655 (Large) IMG_0875 (Large) IMG_0886 (Large) IMG_0896 (Large) IMG_9704 (Large) wildbad kreuth (Large)

Untitled design (Large)


Kommentare

Bye Bye München — 2 Kommentare

    • Hallo ihr beiden, vielen Dank!!! Und vorher habens wirs ja leider nicht mehr geschafft – aber wenn wir wieder in München sind, müssen wir definitiv einen Weltreise-Stammtisch einberufen 😀 Grüße aus Sibirien!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>