Myanmar_68 (Large)_HL

Weiter geht es im vollgepfropften Kleinbus in Richtung Mandalay – schnell wird der MP3 Player rausgeholt, denn wer hat schon mal Robbie Williams‘ „Road to Mandalay“ gehört, während er tatsächlich auf der „Road to Mandalay“ war?

IMG_8650 (Large) Myanmar_47 (Large)Snack on the road: Mango mit Chili – passt überraschenderweise!Myanmar_66 (Large)Mönche bekommen immer einen Sitzplatz in der ersten Reihe.

Impressionen aus Mandalay:

Myanmar_133 (Large)Am Ufer des Ayeyarwaddy Flusses

Myanmar_124 (Large)Myanmar_48 (Large)Myanmar_14 (Large) IMG_8704 (Large) IMG_8699 (Large) IMG_8695 (Large)Ein Besuch bei den Moustache Brothers: die Moustache Brothers (Par Par Lay, Lu Zaw und Lu Maw) sind ein Künstlertrio, das vor allem durch Kritik und Satire am Militärregime bekannt wurde. Lu Zaw und Par Par Lay sassen aus diesem Grunde 6 Jahre im Gefängnis und wurden erst auf großen internationalen Druck wieder freigelassen (jedoch ist Par Par Lay mittlerweile verstorben).

Das Programm der Moustache Brothers ist immer noch sehr regimekritisch – sie dürfen jedoch heute nur noch vor Touristen auftreten, Einheimischen ist der Besuch ihrer Vorstellungen streng verboten. Jeden Abend findet ihre Mischung aus Satire, Slapstickeinlagen und Tänzen in ihrem Wohnzimmer (!) in Mandalay statt, in dem ca. 20 Personen Platz finden:

IMG_8986 (Large) Myanmar_135 (Large)Der Mandalay Hill bietet bei Sonnenuntergang einen schönen Blick über die Stadt:

Myanmar_17 (Large)Myanmar_171 (Large) IMG_8977 (Large)Myanmar_161 (Large) Myanmar_116 (Large) Myanmar_68 (Large)Myanmar_101 (Large)IMG_8937 (Large) Myanmar_114 (Large) Myanmar_99 (Large) Myanmar_69 (Large)Don’t do this! – ja was denn eigentlich?! (Das Schild hing übrigens neben der Toilette…)IMG_8978 (Large) IMG_8664 (Large)Lecker Streetfood…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>