Von Qingdao aus fahren wir mal wieder über Nacht mit dem Sleeper Bus bis Shanghai. Während alle Chinesen in ihren Ölsardinenbüchsen schlafen wie die Engelchen, hängen unsere nicht-genormten europäischen Gliedmaßen an allen Seiten über die Plastikwände des 1,60m x 50cm „Bettes“ und wir sind mehr als froh, als wir nach 13 Stunden endlich ankommen.

Die Mega-Metropole Shanghai ist das Wirtschaftszentrum Chinas und mit insgesamt 23 Millionen Einwohnern eine der größten Städte der Welt. Wir lassen uns im Strom der Menschenmassen durch die Straßen spülen, in vielen Teilen der Stadt scheint es hier nur ums Shoppen zu gehen…

IMG_5122 (Large) IMG_5127 (Large) IMG_5247 (Large)Wir laufen durch die Häuserschluchten, zwischen Wolkenkratzern und achtspurigen Straßen, eine Mall reiht sich an die nächste…

IMG_5132 (Large) IMG_5159 (Large) IMG_5241 (Large) IMG_5244 (Large) IMG_5125 (Large) IMG_5116 (Large)Besonders beeindruckend ist die berühmte Skyline von Pudong – von der gegenüberliegenden Uferpromenade, dem Bund, hat man einen tollen Blick darauf, besonders nachts.

IMG_5104 (Large)Wo heute die Skyline von Pudong ist, war bis 1990 noch nichts.

DCIM102GOPRO IMG_5099 (Large) IMG_5166 (Large) IMG_5177 (Large) IMG_5188 (Large)Der genau gegenüberliegende Bund bildet einen schönen Kontrast zur hypermodernen Glitzer-Skyline, denn hier findet man insgesamt 52 Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert, die meisten davon Bankgebäude oder ähnliches.

IMG_5192 (Large) IMG_5193 (Large) IMG_5194 (Large) IMG_5197 (Large)IMG_5144 (Large) IMG_5146 (Large) IMG_5225 (Large)Überall in der Stadt plötzlich diese ewig langen Schlangen – am Ende jeweils nur ein kleines Fensterchen, aus dem jeder eine Schachtel von irgendetwas Essbarem entgegen nimmt. Wir sind neugierig… was immer es da gibt, es muss ja wahnsinnig lecker sein. Wir bestechen einen Chinesen uns ein Teilchen mitzukaufen…

IMG_5223 (Large)Blätterteig mit Schweinefleisch – da hatten wir uns etwas mehr erhofft :)

Später fanden wir noch raus, dass es sich dabei um sogenannten Mondkuchen handelt, den man traditionell nur zum Mondfest, oder Mitt-Herbst-Fest, im Kreise der Familie verzehrt.

IMG_5231 (Large) IMG_5238 (Large)In den Grünflächen der Stadt wird fleißig Karten gespielt…

IMG_5248 (Large) IMG_5250 (Large)In der französischen Konzession kann man zwischen vielen kleinen Läden und Restaurants schön flanieren (leider ist auch hier das meiste deutlich über unserem Budget).

Da wir trotz Hitze und Menschenmassen immer noch nicht genug von Megacities haben, legen wir noch eine Schippe drauf und fahren nach Hong Kong!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>