Nordindien_120 (Large)_HL

Über unser Hostel haben wir ein Zugticket von Delhi nach Jaipur gekauft, der Hauptstadt Rajasthans.

Ca. eine dreiviertel Stunde vor Abfahrt waren wir am Bahnhof und suchten unseren Zug, wir kämpften uns durch die Menschenmassen auf den Bahnsteigen, suchten nach Aushängen und Schildern und versuchten gleichzeitig, auf die Durchsagen zu lauschen – doch von unserem Zug keine Spur. Letztlich fanden wir das Büro des arg kompetent klingenden „Indian Railway Senior Managing Officers“ (oder so ähnlich), der uns nach einem Blick auf unser Ticket mitteilte, wir seien am falschen Bahnhof. Verdammte Sch…!!! Wenn wir uns ganz arg beeilen, könnten wir es gerade noch so schaffen, meint er, aber er sei eher pessimistisch. Eine Harakiri-Rikschafahrt und einen Sprint zum Bahngleis später springen wir zwei Minuten vor Abfahrt dann doch noch in den richtigen Zug. Punktlandung.

Nun erstmal entspannen, mit ca. 6 Stunden Fahrtzeit ist unsere erste Zugfahrt in Indien quasi eine Kurzstrecke.

Nordindien_8 (Andere) Nordindien_18 (Andere)

Der Stadtpalast von Jaipur, mitten im Zentrum der Stadt. Noch heute bewohnen Nachfahren der Rajas einen Teil des Palastes.

Nordindien_19 (Andere) Nordindien_56 (Andere) Nordindien_63 (Andere) Nordindien_62 (Andere) Nordindien_69 (Andere) Nordindien_75 (Andere) Nordindien_87 (Andere) Nordindien_93 (Andere)Der Palast der Winde, durch dessen kunstvoll vergitterte Fenster und Balkone die Hofdamen unbeobachtet die Straßenprozessionen beobachten konnten.

Nordindien_176 (Andere)Royal Gaitor, die Mausoleen der Herrscherfamilie von Jaipur:

Nordindien_162 (Andere) Nordindien_166 (Andere) Nordindien_169 (Andere)Amber Fort:

Nordindien_99 (Andere) Nordindien_105 (Andere) Nordindien_120 (Andere) Nordindien_113 (Andere) IMG_5965 (Andere) IMG_5961 (Andere) Nordindien_127 (Andere) Nordindien_132 (Andere) Nordindien_137 (Andere) Nordindien_142 (Andere)Nordindien_161 (Andere) Nordindien_148 (Andere)

Am Rande der Stadt marschieren wir gegen Abend auf einen Hügel, um den oben gelegenen Affentempel zu besuchen. Für uns ist dies eigentlich der schönste Moment in Jaipur, je weiter man nach oben kommt, desto mehr lässt man die Hektik der Stadt hinter sich. Nur wenige Menschen sind hier oben. Eine nette indische Familie lebt im Tempel, ansonsten treffen wir noch zwei reisende Mädels aus München, und viele viele Affen.

Nordindien_1 (Andere) Nordindien_149 (Andere) IMG_6041 (Andere)  Nordindien_157 (Andere) Nordindien_170 (Andere)IMG_6037 (Andere) Nordindien_152 (Andere) Nordindien_178 (Andere) Nordindien_180 (Andere) Nordindien_182 (Andere) Nordindien_183 (Andere)Weitere Impressionen aus Jaipur:

Leckeres Essen:

Nordindien_49 (Andere) IMG_6067 (Andere) Nordindien_28 (Andere)

Leider macht der deutsche Magen nicht alles mit, weswegen die Diät am nächsten Tag auch mal so aussehen kann:

IMG_6068 (Andere)IMG_6022 (Andere) IMG_5969 (Andere) Nordindien_9 (Andere) IMG_6024 (Andere)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>