Der günstigste Flug von Vietnam nach Nepal geht über Kuala Lumpur – warum nicht gleich einen kleinen Stopover einlegen, wenn man schon mal in der Megametropole vorbeikommt?

Bei nieseligen 13 Grad in Hanoi steigen wir in den Flieger ein, um bei heissen 31 Grad in Malaysia wieder auszusteigen. Wow, das sind wir gar nicht mehr gewohnt.

IMG_0195_1 (Large)

Mit dem Bus gehts erstmal ins Stadtzentrum und von dort aus mit dem Taxi in die online gebuchte Unterkunft. Mit 11$ war diese das günstigste, was in Kuala Lumpur aufzutreiben war und laut einiger Bewertungen in einer „excellent location“. Die Wirklichkeit sah aber anders aus: eine 30minütige Taxifahrt bringt uns in einen Randbezirk oder Vorort der Stadt ohne jegliche Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und an der Tür hängt ein Zettel mit „Homestay, please call this number.“ Auch der Taxifahrer fragt verwundert, was wir hier denn eigentlich wollen. Hier können wir nicht bleiben – also wieder zurück ins Zentrum, dann gibt es eben zwei Betten im 16er Dorm im Backpacker Hostel. Wir ärgern uns über das verlorene Taxigeld aber vor allem über die verlorene Zeit, denn davon haben wir in Kuala Lumpur ohnehin nicht viel. Schon am nächsten Tag geht es abends weiter.

Außerdem haben wir im Shopping-Paradies Kuala Lumpur auch noch die Mission “ Kauf guter Wanderschuhe in Größe 46″ zu bewältigen – eine Aufgabe, an der Vietnam kläglich gescheitert war. Die Shopping Malls in KL können da Gott sei Dank Abhilfe schaffen.

Trotz allem bleibt uns noch genug Zeit für einen Pflichtbesuch bei den nächtlich beleuchteten Petronas Towers und ein paar Tellern scharfem Mee Goreng in Kuala Lumpurs Straßenküchen.

IMG_0213_1 (Large) IMG_0224_1 (Large) IMG_0232_1 (Large) IMG_0240_1 (Large) IMG_0244_1 (Large) IMG_0246_1 (Large)Nach diesem kurzen Zwischenspiel geht es für uns weiter nach Nepal! Kaum ein anderes Land konnte bei uns im Vorfeld so viel Vorfreude und so hohe Erwartungen wecken wie dieses. Wir sind gepannt!


Kommentare

Boxenstop in Kuala Lumpur — 2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>