Wir gehen tauchen, an einem der besten Spots der Philippinen. In einem Tauchparadies wie diesem trifft das zwar auf viele Orte zu, doch Balicasag wurde uns nun schon mehrmals von passionierten Tauchern besonders empfohlen. Das nur einen halben Quadratkilometer große Balicasag liegt vor Panglao, das wiederum vor Bohol liegt. Wir tauchen quasi an einer Insel vor einer Insel vor einer Insel, aber auch das ist ja auf den Philippinen mit seinen über 7000 Inseln nichts ungewöhnliches.

Bei bestem Wetter und mit einer coolen Truppe an Bord starten wir morgens Richtung Balicasag, zwei Tauchgänge liegen vor uns.

Mittlerweile sind wir stolze Besitzer der brandneuen GoPro Hero 4 und somit auch unter Wasser wieder voll fotografierfähig. (Interessant übrigens, dass Cebu was den Kauf von GoPro und Zubehör angeht deutlich besser aufgestellt ist als beispielsweise Bangkok oder sogar Shanghai und Hong Kong, wer hätts gedacht). Die tollen bunten Nahaufnahmen der Meeresbewohner hat allerdings einer unserer Divemaster aufgenommen, für solche Bilder kommt man um eine Spiegelreflex im Unterwassercase mit Rotfilter und externem Blitz nicht herum. Doch nicht nur wegen der tollen Bilder können wir Go Scuba wärmstens empfehlen, der ganze Tauchtag war grandios!

Am spektakulärsten war definitiv gleich der Beginn des ersten Tauchganges. An der sogenannten „Ricos Wall“ tauchen wir entlang einer bis zu 50 Meter abfallenden Riffwand. Plötzlich erscheint neben uns ein riesiger Schwarm Jackfish, der sich wie ein Tornado bewegt und langsam abtaucht. Wie hypnotisiert von der Bewegung des Fischschwarms schwimmen wir staunend hinterher und unser Divemaster muss uns zurückpfeifen, da wir unbemerkt bereits auf über 30 Meter abgetaucht waren. Was für ein Anblick! Doch auch der Rest des Tauchgangs ist bei glasklarer Sicht einfach umwerfend – neben vielen Schildkröten sehen wir einen Frogfish, viele Nemos und zahllose kleine, leuchtend bunte Riffbewohner.

DCIM100GOPROG0020738.Der Strand von Panglao Island

DCIM100GOPROG0060761.Morgens an der Tauchschule herrscht wildes Durcheinander

DCIM100GOPROG0080775.Balicasag Island kommt in Sicht

DCIM100GOPROG0090783. Lustige Truppe an Bord

DCIM100GOPROG0100798. DCIM100GOPROG0120841.DCIM100GOPROG0110811.Jackfish-Tornado in Sicht

10806364_692439577536219_8529392916159367544_n 10428550_692439494202894_6707931101170872666_nDCIM100GOPROG0140865.In 30 Metern Tiefe wirds langsam duster

DCIM100GOPROG0160919. DCIM100GOPROG0180940. 10858573_692440087536168_4654958797677746878_n 10858001_692440464202797_3025615149004622449_n 10846436_692440937536083_3725065868781978371_nFrogfish

DCIM100GOPROG0230991. DCIM100GOPROG0271040. DCIM100GOPROG0331113. DCIM100GOPROG0341120.Wenn man mal muss

1484256_692440337536143_3340225082565166957_n 10521974_692440100869500_5439442579675466271_n 10599645_692441094202734_6914325800086389957_n10410586_692441724202671_1960100755450820549_nAuf dem Tauchboot lernen wir Matt und Kat aus den USA kennen. Die beiden haben ihr Haus verkauft und ihre gutbezahlten Jobs gekündigt, und sind nun zusammen mit ihren dreijährigen Zwillingen auf einer Weltreise mit Open End. „Wir haben viel zu viel gearbeitet um uns unser Leben zu finanzieren, und haben dabei unsere Kids viel zu selten gesehen. Jetzt haben wir unseren gesamten materiallen Besitz verkauft, sind rund um die Uhr als Familie zusammen und glücklicher als je zuvor.“, sagen sie. Wir werden ihre Reise als Familie definitiv weiterhin verfolgen, und zwar unter www.trekkingwithtwins.com

1510549_692439444202899_5862502587238254021_nDCIM100GOPROG0281065. DCIM100GOPROG0291073. DCIM100GOPROG0311086.Findet Nemo

DCIM100GOPROG0371130. DCIM100GOPROG0381147. DCIM100GOPROG0401301. DCIM100GOPROG0491405. DCIM100GOPROG0491408. 10846180_692441420869368_920380991335477731_n 10406988_692441130869397_4686211532773852110_n 10404193_692439960869514_7888324526655981255_nDCIM100GOPROG0501411.Ein toller Tauchtag geht zu Ende!

DCIM100GOPROG0521427. DCIM100GOPROG0531434. DCIM100GOPROG0581479.

Doch auch am Abend lassen wir es uns richtig gut gehen! Wir haben eine 20€ Spende erhalten mit dem ganz wunderbaren Auftrag, uns einen schönen Abend zu machen. Liebe Moni, das haben wir gemacht! Bei frisch gegrilltem Rabbit Fish, Tintenfisch und Prawns, zusammen mit ein paar eisgekühlten San Miguel und Rum Cola unter Palmen und mit Blick auf das Meer und den Sternenhimmel haben wir gebührend auf dich, deinen 30. Geburtstag und euer neues Zuhause angestoßen! Auch auf diesem Weg nochmal das Allerbeste und einen dicken Drücker!!!

IMG_9033_1 (Large) IMG_9032_1 (Large)

Danke Moni!!!


Kommentare

Balicasag Island – Paradies unter Wasser — 1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>